Karma-Punkte Lifestyle new

Sammel Karmapunkte bei der Langen Nacht des Yoga

Bewegung und Karmapunkte…passt das zusammen?

Na klar, und wie Bewegung und Karmapunkte zusammenpassen. Hast du am kommenden Samstagabend noch nichts vor? Super, dann blockier dir den Termin jetzt. Am 25. Juni ist die Lange Nacht des Yoga in Hamburg. Hier kannst du easy Karmapunkte sammeln.

Was ist die Lange Nacht des Yoga?

Am Samstag, den 25. Juni kannst du von 18:00 Uhr – 00.00 Uhr die verschiedensten Yogastile ausprobieren und in die unterschiedlichsten Studios reinschnuppern. 48 Anbieter/innen haben ihre Türen in Hamburg geöffnet. Du kannst aus 200 Kursen frei wählen und dir deinen Stundenplan frei gestalten.

Wie behältst du einen Überblick?
  1. Zunächst kannst du dir hier deinen blanko Stundenplan als PDF ausdrucken: Mein Stundenplan für die Lange Nacht des Yoga, den ich für dich gestaltet habe.
  2. Mit dem speziellen HVV-Yoga-Fahrplan erhältst du einen Überblick über die Lage der Anbieter. In diesem Fahrplan sind die einzelnen Anbieter den einzelnen HVV-Stationen zugeordnet. Die PDF kannst du dir bequem downloaden und ausdrucken. Bildquelle: yoganacht.defahrplan
  3. Auf der Seite der Langen Nacht des Yoga kannst du dir in der linken Spalte die einzelnen Anbieter anschauen, die alphabetisch sortiert sind. Jeder Anbieter hat sein Programm für den Abend gelistet. Wenn du mehr Informationen zu den einzelnen Anbietern benötigst, gehe auf die jeweiligen Webseiten.
  4. Dann ist nur noch Basteln angesagt! Such dir evtl. noch alternative Termine – falls Kurse überlaufen sind.
Wie kannst du Karmapunkte sammeln?

Schon beim Kauf eines Einlassbändchens sammelst du ordentlich Karmapunkte. Der Veranstalter ist der Förderverein Yoga für alle, der drei Ansätze hat:

1. Die Vielfältigkeit des Yogas zu vermitteln

2. Die Gesundheit durch Yoga zu fördern

3. Yoga für alle zu ermöglichen, auch für Menschen, die aufgrund ihrer finanziellen, sozialen oder rechtlichen Situation kein Zugang zum Yoga haben

So werden mit den Erlösen beispielsweise folgende Yogaprojekte unterstützt: Yoga for Refugees, Yoga und Meditation im Gefängnis, Yoga für Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Wo bekommst du Tickets und was kostet das Event?

Es gibt keine Tickets, sondern öko-tex-zertifizierte OOOMM-Einlassbändchen. Diese erhältst du für 15 Euro vorab oder an dem Abend in den Yogastudios oder Vereinen, die mitmachen. Außerdem ist das Reformhaus Engelhardt an dem Vorverkauf beteiligt.

Siehste, so einfach geht’s, Spaß haben, deine Gesundheit fördern, Hamburgs Studios entdecken und Karmapunkte sammeln. Have fun! Ich bastel mir jetzt erst mal meinen Stundenplan zurecht.

 

 

1 Kommentar

  1. Pingback: Impressionen der Langen Nacht des Yoga -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen