Fitness Karma-Punkte Latest Post Workshops Yoga

Karma-Punkte beim Charity-Sport-Event

Was für ein Charity-Sport-Event! Viele Vorbereitungen, ne Menge Unterstützung, riesig viel Spaß und ein super Spenden-Erfolg. Und nun der Überblick:

Unser Charity-Sport-Event fand im Yoga-Studio Theresa Kwarteng – Yoga Physiotherapie Fitness statt. Über Theresa habe ich bereits einen Beitrag geschrieben und ein Interview geführt.

Am Morgen mixte ich die Smoothies. Fünf Liter waren bereit für die Sportler. Verschiedene Unterstützer brachten die leckersten Kuchen vorbei. Die letzten Plakate hingen wir auf, posteten noch einmal auf Social Media und dann begann ich mit dem Faszien-Kurs um 11.OO Uhr. Es war super schön in den hellen Räumlichkeiten zu meiner momentan liebsten Sportart zu unterrichten. Nach einem kleinen Warm-up ging es weiter mit diversen Faszien-Übungen und einer Entspannung zum Abschluss. Es gibt unterschiedliche Arten das Faszien-Training zu gestalten. Dieses fand ganz ohne Faszienrolle statt, denn hinter dem Faszien-Training steckt viel mehr als das Training mit der Rolle. Dazu gibt es aber bald mehr Informationen hier auf dem Blog.

Regina startete um 12.30 Uhr mit dem nächsten Kurs, Tog Chöd. Ich bin der absolute Fan von Tog Chöd, einer tibetischen Schwertkunst. Ich hatte bereits zwei Trainings bei Regina. Meine Erfahrungen und Feedback dazu kannst du hier lesen.

Im Anschluss leitete Theresa den Kurs Yoga-Lates an, eine Mischung aus Yoga und Pilates. Hier wechseln sich Yoga-Asanas mit Kräftigungsübungen aus dem Pilates ab.

Abschließend führte Ada uns in eine für mich ganz neue Art von Yoga ein, Acro-Yoga. Dies ist die Verbindung von Yoga-Elementen und Akrobatik. Ich hatte bereits diverse Videos mit sehr durchtrainierten Sportlern gesehen und war gespannt wie einige Übungssequenzen ausgeführt werden. Wow! Tatsächlich! Es funktionierte und brachte dazu noch viel Spaß!!! Ich fliege, der Wahnsinn!

 

Zwischendurch genossen wir die Sonne im urigen Hinterhof des Yoga-Studios, tranken Berry-Smoothies und verspeisten den ein oder anderen veganen Muffin, brasilianische Kekse oder andere Leckereien. Wie wunderbar!

Bei der Fitness- und Wellness-Tombola konnten Gutscheine für Yoga und Massage bei Theresa Kwarteng gelost werden. Weiter Preise vom Hamburger Beauty Salon Urban Spa und dem Yummy Restaurant im Mittelweg waren außerdem in der Lostrommel.

Während der ganzen Zeit informierte Anne vom Vorstand von Visions for children über das Projekt. Theresa stellte die kompletten Räumlichkeiten frei zur Verfügung. Alle Trainer verzichteten auf ihre Gage, die Köstlichkeiten wurden komplett gespendet. Vielen Dank an Peter Wiesner von kamerawiese für die Fotos.

Wir sagen danke an ALLE, die das Projekt unterstützt haben! Es war ein wundervoller Tag mit euch. Insgesamt wurden 1000 Euro Spenden eingenommen, die an ein Schulprojekt des Hamburger Vereins Visions for Children e.V. in Uganda gehen. Wir freuen uns auf das nächste Event!

2 Kommentare

  1. So-Young Wedekind

    Super Aktion! Nächstes Mal bin ich auch dabei 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen