Karma-Punkte Latest Post

The green challenge – Städter in artgerechter Haltung

An einem Donnerstagabend lernte ich „The green challenge“ kennen. Ich stolperte ich auf den letzten Drücker in einen Raum des Mindspaces in Hamburg. Ich hatte mich für einen Info-Abend beim Nordstarter Crowdfunding angemeldet. Jede/r Teilnehmer/in stellte ihre/seine eigene kleinere Idee oder größere Vision vor. Auch Annette war dabei. Annette ist Schauspielerin, Kabarettistin und Autorin aus Hamburg. Ihr Herzensprojekt „the green challenge“ faszinierte mich sofort und deshalb möchte ich dir dies auch nicht vorenthalten. Du kannst außerdem ein Teil von „the green challenge“ werden. Wie das geht, erzähle ich dir heute.

Probleme auf dem Land oder in der Stadt? The green challenge

The green challenge – Städter in artgerechter Haltung

Ein genialer Titel für eine vielversprechende Comedy-Kurzfilmserie – wie ich finde.  Wer kennt es nicht, wie oft denkt man, ob ein Leben auf dem Land nicht doch besser wäre?! Ruhiger, idyllischer, romantischer oder authentischer?

Bei mir ist dieser Gedanke besonders dann wieder präsent, wenn mir Hamburg gerade zu laut, zu dreckig und zu hektisch erscheint. Meist dauert es nicht lange, dann überwiegen aber die Argumente für das Leben in der Großstadt. Und wenn das dann auch nicht hilft, pack ich meine Sachen und verschwinde für ne Zeit aufs Land. Akkus auffüllen und weiter geht’s. Aber dann kommt meist die Frage: Wenn ich doch in der Natur und in kleineren Städten Energie aufladen kann, warum hole ich mir das nicht für jeden Tag? Die Gegenfrage wäre dann: Wäre es wirklich so powerful, wenn ich dieses Leben täglich hätte?

Viel Arbeit auf dem Land -The green challenge

In der Serie kehren Heike und Martin Hamburg den Rücken. Annette spielt Heike in der Serie, die Partnerin von Martin. Das Paar ist genervt von den hohen Mieten, von zu viel Arbeit und zu wenig Freizeit in der Stadt. Sie fassen den Entschluss und tauschen das Stadtleben gegen das Leben in einer Kommune auf dem Land. Wie stellen die beiden sich das Leben dort vor und wie ist es wirklich? Was macht sie glücklich? Wie ernähren sie sich? Ist es für sie erstrebenswert sich konsequent für eine Lebensform zu entscheiden? Was ist für Heike und Martin eine Ideologie, was ist eher ein Trend?

Öko-Lifestyle? Schweine-oder Seitanhund? Freiheit oder Dogma?

Hier kannst du dir einen Trailer anschauen und einen vielversprechenden Einblick von der Kurzfilmserie erhalten. Mit viel Leichtigkeit und Humor wird den Fragen nachgegangen: Wie möchten wir leben? Was sind unsere Sehnsüchte? Können wir verzichten? Auf was möchten wir verzichten? Damit trifft Annette direkt den Zahn der Zeit. Denn das Thema beschäftigt so viele von uns – eigentlich tagtäglich.

Romantisches Landleben oder doch trubliges Großstadtleben?The green challenge

Jetzt kommst du ins Spiel

Hast du nach dem Ansehen des Trailers und dem Lesen der Infos Lust auf mehr bekommen? Möchtest du seit ner Zeit eh mal wieder Karma-Punkte sammeln? Dann kannst du Annette und ihrem kleinen Team unter die Arme greifen und das Projekt the green challenge“ unterstützen.

Drehort auf dem Land -The green challenge

Der Nordstarter-Crowdfunding-Contest läuft nur noch bis zum 07. August. Nur noch fünf Tage! Der Countdown läuft also. Das Fundingziel beträgt 5000 Euro. Es zählt das Alles oder Nichts Prinzip. Nur wenn die komplette Summe zusammen kommt, wird der Betrag ausbezahlt. Ansonsten geht das Geld an die Unterstützer zurück. Jede kleinste Unterstützung zählt, sei es nur ein Euro.

Ich habe gestern „ewige Dankbarkeit und Liebe“ gebucht ;). Es geht blitzschnell -nur einige Sekunden und fühlt sich sehr gut an. Es gibt auch weitere Dankeschöns. Schau einfach ganz links auf der Seite. Ich hoffe natürlich, dass die Schwelle erreicht wird und wir bald die Serie schauen können. Ich drücke ganz feste die Daumen. Die Chancen stehen sehr gut, denn es fehlt nicht mehr viel.  Auf die Tasten fertig los! Viel Spaß beim Auffüllen deines Karma-Punkte-Kontos. Chaka!

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen